Gemeindenachrichten

Bericht aus der Gemeinderatssitzung am 17. Oktober 2017


Tagesordnung
  • Frageviertelstunde nach § 33 Abs. 4 GemO (Zuhörer)
  • Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse
  • Erschließung Neubaugebiet „Allmend II“ in Welschensteinach
    - Vorstellung der Erschließungsplanung
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Bauantrag
    a) Stricker 6, Steinach, Flst. Nr. 2794
    Umbau und Erweiterung Wohnhaus und landwirtschaftliche Nebengebäude
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Bebauungsplan „Abfahrt B 33“ auf Gemarkung Steinach
    - Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplanes
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Bau und Betrieb von zwei Regenrückhaltebecken und drei Regenrückhalteflächen auf dem Steinbruchgelände sowie Einleitung des Wassers über einen Staukanal und ein Absetzbecken in den Mühlkanal Steinach auf dem Grundstück Flst. Nr. 402/1 der Gemarkung Steinach
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Landessanierungsprogramm „Ortsmitte“ – Aufstockungsantrag und Sachstandsbericht
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Anfrage zur Bebauung des Grundstückes Flst. Nr. 2183 im Bereich Kraftzig
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Wasserlieferungsvertrag zwischen den Stadtwerken Haslach und der Gemeinde Steinach für die Versorgung des Gewerbegebietes „Strickerfeld“ auf Steinacher Gemarkung
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Betreuungszeit „Verlässliche Grundschule“ Welschensteinach
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Annahme von Spenden durch die Gemeinde Steinach
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Erklärung über den Verzicht auf ein Vorkaufsrecht/Erteilung der Genehmigung nach §§ 144 und 145 BauGB aufgrund förmlich festgelegtem Sanierungsgebiet
  • Anfragen nach § 24 Abs. 4 GemO (Gemeinderäte)
  • Bekanntgaben der Gemeindeverwaltung

Bericht

Baugesuch

Dem Antrag auf Umbau und Erweiterung eines Wohnhauses im Stricker hat der Gemeinderat sein Einvernehmen erteilt.

Bebauungsplan „Abfahrt B 33“ auf Gemarkung Steinach

Der Gemeinderat hat den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Abfahrt B 33“ gefasst. Dies ist Grundlage für den Bebauungsplan und den Bau der Abfahrt von der B 33 in das interkommunale Gewerbegebiet und Gewerbegebiet „Bildstöckle“.

Bau und Betrieb von zwei Regenrückhaltebecken und Regenrückhalteflächen auf dem Steinbruchgelände

Der Gemeinderat hat gegen den Bau der Regenrückhaltebecken und Regenrückhalteflächen im Zuge der Steinbrucherweiterung keine Einwendungen erhoben.

Landessanierungsprogramm „Ortsmitte“ – Aufstockungsantrag und Sachstandsbericht

Der Gemeinderat hat beschlossen, auf Grundlage der geplanten Maßnahmen für 2018 einen Aufstockungsantrag und Sachstandsbericht zu stellen. Als neue Maßnahme wurde das Pfarrhaus mit aufgenommen. Dies soll im nächsten Jahr erworben werden und darin im Anschluss eine öffentliche Nutzung entwickelt werden. Um für dieses Projekt Zuschüsse aus dem Landessanierungsprogramm erhalten zu können, muss dieses in das Programm aufgenommen werden. Das Landessanierungsprogramm bietet in den nächsten Jahren die großartige Chance öffentliche und private Projekte in der Ortsmitte mit hohen Zuschüssen des Landes entwickeln zu können.

Anfrage zur Bebauung des Grundstückes Flst. Nr. 2183 im Bereich Kraftzig

Der Gemeinderat hat beschlossen, für den Bereich Kraftzig, insbesondere für die vorhandenen Baulücken, einen Bebauungsplan zur strukturierten und geordneten Bebauung aufzustellen.

Wasserlieferungsvertrag zwischen den Stadtwerken Haslach und der Gemeinde Steinach für die Versorgung des Gewerbegebietes „Strickerfeld“ auf Steinacher Gemarkung

Der Gemeinderat hat den Wasserlieferungsvertrag zwischen den Stadtwerken Haslach und der Gemeinde Steinach so beschlossen. Die Wasserlieferung besteht seit 1981. Ein Vertrag wurde bis heute jedoch nicht geschlossen.

Betreuungszeit „Verlässliche Grundschule“ in Welschensteinach

Der Gemeinderat hat beschlossen zum nächsten Schuljahr die Kriterien für die Verlängerung der Betreuung in Welschensteinach zu definieren und nach einer Umfrage nach einem möglichen Bedarf dann zu entscheiden, ob die Betreuungszeiten im Schuljahr ab September 2018 nochmals ausgeweitet werden.

Annahme von Spenden durch die Gemeinde Steinach

Der Gemeinderat hat die der Gemeinde angebotene Spende für Feuerschutzzwecke angenommen.
 
 
In der anschließenden nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung befasste sich das Gremium mit Pacht- und Grundstücksangelegenheiten.