Gemeindenachrichten

Bericht aus der Gemeinderatssitzung am 10. Dezember 2018


Tagesordnung

  • Frageviertelstunde nach § 33 Abs. 4 GemO (Zuhörer)
  • Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse
  • Kommunales Klimaschutzkonzept für die Gemeinde Steinach
    - Vorstellung des Maßnahmenkatalogs
    - Information und Beratung
  • Bauantrag
    a) Talstraße, Welschensteinach, Flst. Nr. 236
    Errichtung einer Überdachung des Pferdestalls und einer Stützmauer
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Gestaltung der Ortsmitte
    - Ergebnisse aus der Ideenwerkstatt
    - Festlegung der weiteren Vorgehensweise
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Anschluss des Weilers Niederbach an die öffentliche Wasserversorgung
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Gewährung eines Zuschusses für die Sanierung und Weiterentwicklung des Jugend- und Freizeitheims „Fehrenbacher Hof“
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Annahme von Spenden durch die Gemeinde Steinach
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Erklärung über den Verzicht auf ein Vorkaufsrecht/Erteilung der Genehmigung nach §§ 144 und 145 BauGB aufgrund förmlich festgelegtem Sanierungsgebiet
  • Anfragen nach § 24 Abs. 4 GemO (Gemeinderäte)
  • Bekanntgaben der Gemeindeverwaltung


Bericht

 
In der öffentlichen Sitzung am 10. Dezember 2018 fasste der Gemeinderat folgende Beschlüsse:

Baugesuche -Talstraße, Welschensteinach, Flst. Nr. 236 - Errichtung einer Überdachung des Pferdestalls und einer Stützmauer

Das Einvernehmen der Gemeinde gemäß § 36 BauGB wird hergestellt.
Die Baurechtsbehörde wird gebeten, das Amt für Landwirtschaft zu beteiligen.

Gestaltung der Ortsmitte - Ergebnisse aus der Ideenwerkstatt
- Festlegung der weiteren Vorgehensweise

Dem Gemeinderat wurden die Ergebnisse aus der Ideenwerkstatt vorgestellt.
Als nächste Maßnahme im Sanierungsgebiet „Ortsmitte“ wird der Bereich Ortsdurchfahrt / Hauptstraße festgelegt.

Anschluss des Weilers Niederbach an die öffentliche Wasserversorgung

Dem Antrag auf Anschluss des Weilers Niederbach an die öffentliche Wasserversorgung wird nicht stattgegeben.

Gewährung eines Zuschusses für die Sanierung und Weiterentwicklung des Jugend- und Freizeitheims „Fehrenbacher Hof“

Der Zuschuss der Gemeinde Steinach für die Sanierung des Jugend- und Freizeitheims „Fehrenbacher Hof“ in Hofstetten wird um 10.000 Euro auf 20.000 Euro erhöht.

Annahme von Spenden durch die Gemeinde Steinach

Der Gemeinderat hat die der Gemeinde angebotenen Spenden angenommen.