Gemeindenachrichten

Bericht aus der Gemeinderatssitzung am 9. September 2019


Tagesordnung

  • Frageviertelstunde nach § 33 Abs. 4 GemO (Zuhörer)
  • Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse
  • Bauanträge
    a) Kreuzbühlstraße 5, Steinach, Flst. Nr. 293
    Bau einer Containerhalle, Rückbau best. Fundamente sowie Rückbau der best. Containerstellfläche
    b) Hauptstraße 54, Steinach, Flst. Nr. 93
    Austausch der bestehenden Werbeanlagen
    c) Bereich Mühlsbach, Welschensteinach, Flst. Nr. 363
    Errichtung eines Holzhackschnitzellagerplatzes durch Geländeabgrabung
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Sanierung Rathaus Steinach
    - Vergabe der Gewerke Außenanlagen, Schreinerarbeiten Innentüren, Sanitärtrennwände, Bauendreinigung
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Straßensanierungskonzept Steinach – Programm 2019
    Vergabe der Arbeiten
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Annahme von Spenden durch die Gemeinde Steinach
    - Beratung und Beschlussfassung
  • Erklärung über Vorkaufsrecht/Erteilung der Genehmigung nach §§ 144 und 145 BauGB aufgrund förmlich festgelegtem Sanierungsgebiet
  • Anfragen nach § 24 Abs. 4 GemO (Gemeinderäte)
  • Bekanntgaben der Gemeindeverwaltung


Bericht

 
In der öffentlichen Sitzung am 9. September 2019 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Bauanträge

a) Kreuzbühlstraße 5, Steinach, Flst. Nr. 293 - Bau einer Containerhalle, Rückbau best. Fundamente sowie Rückbau der best. Containerstellfläche

Das Einvernehmen der Gemeinde gemäß § 36 BauGB wird hergestellt.
Die Baurechtsbehörde der Stadt Haslach wird darauf hingewiesen, dass die Einvernehmenserteilung lediglich das baurechtliche Einvernehmen nach § 36 BauGB umfasst.

b) Hauptstraße 54, Steinach, Flst. Nr. 93 - Austausch der bestehenden Werbeanlagen

Das Einvernehmen der Gemeinde gemäß § 36 BauGB wird hergestellt.
Die Baurechtsbehörde der Stadt Haslach wird darauf hingewiesen, dass die Einvernehmenserteilung lediglich das baurechtliche Einvernehmen nach § 36 BauGB umfasst.

c) Bereich Mühlsbach, Welschensteinach, Flst. Nr. 363 - Errichtung eines Holzhackschnitzellagerplatzes durch Geländeabgrabung

Das Einvernehmen der Gemeinde wird hergestellt.

Sanierung Rathaus Steinach - Vergabe der Gewerke Außenanlagen, Schreinerarbeiten Innentüren, Sanitärtrennwände, Bauendreinigung

  • Der Auftrag zur Ausführung der Außenanlagenarbeiten im Rahmen der Sanierung des Rathauses Steinach wird an den günstigsten Bieter, Fa. Eble-Baugeschäft, Haslach, zum Angebotspreis von 106.204,17 Euro vergeben.
  • Der Auftrag zur Ausführung der Schreinerarbeiten Innentüren im Rahmen der Sanierung des Rathauses Steinach wird an den günstigsten Bieter, Fa. Wolfgang Räpple, Gengenbach, zum Angebots-preis von 45.563,91 Euro brutto vergeben.
  • Der Auftrag zur Ausführung des Gewerks Sanitärtrennwände im Rahmen der Sanierung des Rathauses Steinach wird an den günstigsten Bieter, Fa. Alender GmbH, Zell a. H., zum Angebotspreis von 12.353,39 Euro brutto vergeben.
  • Der Auftrag zur Ausführung der Bauendreinigung im Rahmen der Sanierung des Rathauses Steinach wird an den günstigsten Bieter, Fa. Langlotz, Friesenheim, zum Angebotspreis von 5.764,06 Euro brutto vergeben.

Straßensanierungskonzept Steinach – Programm 2019 - Vergabe der Arbeiten

Der Auftrag zur Durchführung der Straßensanierungsarbeiten – Programmabschnitt 2019, Bereich Langbrunnen – wird an den günstigsten Bieter, Fa. Knäble GmbH, Biberach, zum Angebotspreis von 93.885,29 Euro brutto vergeben.

Annahme von Spenden durch die Gemeinde Steinach

Der Gemeinderat hat die der Gemeinde angebotenen Spenden angenommen.