Gemeindenachrichten

Luca-App wird im Rathaus Steinach verwendet


Grafik Luca App

Luca App im Rathaus Steinach

Ab sofort kommt die „Luca App“ im Steinacher Rathaus zum Einsatz. „Es ist wichtig, dass wir im Falle einer Infektion mit SARS-CoV-2 schnell und umfassend unsere Kontakte weitergeben können, um so die Ausbreitung des Virus wirksam zu stoppen. Dabei hilft uns in Steinach ab sofort die Luca-App“, so Bürgermeister Nicolai Bischler.

Für die Besucher*innen und Besucher ist die Handhabung ganz einfach:

Die Besucher*innen und Besucher des Rathauses laden sich die kostenlose Luca-App auf das eigene Smartphone herunter. Bei Besuchen im Rathaus checkt man sich im Eingangsbereich des Rathauses ein. Dort ist ein entsprechender QR-Code sichtbar platziert. Beim Verlassen des Rathauses checkt man sich wieder aus.

Wird man positiv auf Corona getestet, gibt man seine Daten dem Gesundheitsamt frei. Das Gesundheitsamt wiederum kann dann sofort alle informieren, die im maßgeblichen Zeitraum mit dem positiv getesteten im selben Raum waren. Das System löscht die Daten automatisch nach 30 Tagen.

Der Einsatz der Luca-App ist auch für das Freibad Steinach geplant.

Für Besucher*innen und Besucher des Rathauses, die keine Luca-App verwenden, werden die Daten wie gewohnt manuell erfasst. Dasselbe gilt auch für Gäste des Freibades.

Hier gibt es weitere Informationen:

Allgemeine Informationen und Downloads

Anmeldung für Betreiber/Locations

Präsentation (PDF, 4 MB)