Gemeindenachrichten

DSL-Verorgung in Steinach


In einzelnen Bereichen von Steinach ist die DSL-Versorgung nicht zufriedenstellend. Nachdem vor zwei Jahren gemeinsam mit der Telekom eine Lösung für Welschensteinach gefunden werden konnte, ist Bürgermeister Frank Edelmann derzeit mit der Telekom in Verhandlung bezüglich einer neuen DSL-Anbindung für Steinach.

Derzeit überprüft die Telekom die technischen Voraussetzungen für einen neuen Netzknoten an das Glasfaserkabel. Damit verbunden werden auch die Kosten für den neuen Knotenpunkt ermittelt. Die Messungen und Berechnungen werden nach Auskunft des zuständigen Mitarbeiters der Telekom ca. 8-10 Wochen in Anspruch nehmen. Die Gemeindeverwaltung wird in einem der nächsten Gemeinde-Mitteilungsblätter die derzeitige Versorgungslage in Steinach abfragen und bittet bereits heute um aktive Mithilfe der Bevölkerung, damit bei den Gesprächen mit der Telekom verlässliche Daten vorhanden sind.

Die Gemeindeverwaltung steht Ihnen unter edelmann@steinach.de oder Tel. 9198-30 gerne zu Auskünften zur Verfügung.