Logo: ortenau_engagiert

Sie möchten sich engagieren?


Sie möchten gerne in Ihrer Freizeit etwas Sinnvolles tun? Sie suchen ein Engagement, das zu Ihnen passt und Ihnen Freude macht?

Wie viel Zeit können und wollen Sie investieren?


Es gibt sehr unterschiedliche Formen des freiwilligen, ehrenamtlichen Engagaments, die einen unteschiedlichen Zeitaufwand umfassen:
  • ein kurzfristiges Engagement in einem zeitlich begrentzen Projekt, in einer zeitlich begrenzten Kampagne,
  • ein längerfristiges Engagement in einem "Ehrenamt", z.B. als Vorstandsmitglied, als Beauftragte für ein Aufgabenfeld, als Kassenwart, als PC-Experte,
  • in einer kontinuierlichen Mitarbeit in einer Grupppe, einem Verein, einer Organisation,
  • in einem "Freiwilligendienst" für einige Monate oder für ein ganzes Jahr.
Sie müssen sich klar werden, welche Engagementform Ihren Wünschen und Ihrer momentanen Lebenssituation entspricht.

Was möchten Sie konkret tun?


Bürgerengagement ist vielfältig und bunt. Ob im sozialen Bereich, in der Kultur oder Bildung - es gibt vielfältige Betätigungsmöglichkeiten und Einsatzgebiete.

Wo möchten Sie aktiv werden und wie kommen Sie mit der richtigen Initiative in Kontakt?


Wichtig ist noch die Frage, ob Sie sich unmittelbar in Ihrem Wohnort engagieren möchten, oder ob die Art der Tätigkeit im Vordergrund steht.

Wie kommen Sie nun an eine Gruppe, einen Verein, ein Projekt?


Dazu haben wir mehrere Vorschläge für Sie:
  • Suchen Sie sich in unserer Liste der Vereine denjenigen bzw. diejenige heraus, die Ihren Interessen am ehesten entspricht. Dort finden Sie auch gleich Ihren Ansprechpartner.
  • Wenden Sie sich an die "Vernetzungsstelle Bürgerfreundliches Engagement" beim Landratsamt Ortenaukreis. Das Internet-Portal www.ortenau-engagiert.de informiert Sie u.a. mit einer Engagement-Datenbank, über die vielfältigen Möglichkeiten in der Ortenau.
  • Wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner für Soziales, Herrn Knosp, bei der Gemeindeverwaltung.